kopfbild_99_99
AOVE-BürgerEnergie
Wir über uns
Projekte
Pressearchiv
Fachbeirat
Downloads

2016_Vorstand_Buerger

 
Von links: Bürgermeister Franz Birkl, Markus Nagler, Klaus Siegert, Josef Falk, Hermann Zöller, Gerald Schüller, Wolfgang Gebhard, Markus Rösch und Bürgermeister Alwin Märkl (nicht auf dem Bild: AR-Mitglied Sabine Herger)

 

 

 

Aufgrund der positiven Erfahrungen mit der Bürgerbeteiligung bei den AOVE-Bürgersonnen­kraftwerken und aufgrund von wiederholter Anfrage durch Bürger nach weiteren Beteiligungsprojekten wurde im November 2011 die AOVE-BürgerEnergie eG gegründet. Diese ermöglicht den Bürgern eine unmittelbare, breite Beteiligung an allen Formen der erneuerbaren Energien.

Ziele:
- Erhöhung der Wert­schöp­fung in der Region
- Reduzierung des Kapitalab­flusses für Energieerzeugung aus der Region
- Gewährleistung einer nachhaltigen, dezentralen und sicheren Energieversorgung
- Klimaschutz durch intelligente Erzeugung und Verwendung von erneuerbaren Energien
- Reduzierung der Versorgungsabhängigkeit
- Kontrolle der Energiequellen
- ENERGIEAUTARKE REGION AOVE!

Eine Beteiligung ist weiterhin möglich. Die Mindestbeteiligung beträgt 2.000 €, es können max. 25 Geschäftsanteile gezeichnet werden. Die Rendite beträgt 2,5 %, hinzu kommt eine erfolgsabhängige Dividende, die von der Generalversammlung beschlossen wird. Bisher sind über 100 Mitglieder mit fast 600.000 € Kapitaleinsatz an der Genossenschaft beteiligt.  

Vorstand: Alwin Märkl, 1. Bürgermeister (Vorsitzender)
                 
Markus Nagler (stv. Vorsitzender)
                 
Reinhard Bauer

Aufsichtsrat: Josef Falk
                       Wolfgang Gebhard
                       Sabine Herger
                       Markus Hofmann
                       Markus Rösch
                       Gerald Schüller
                       Klaus Siegert
                       Hermann Zöller

Ansprechpartner AOVE-Geschäftsstelle: Waltraud Lobenhofer, Tel. 09664 952467



PDF-Dateien zum Download: